Neue Nordamerika-Ziele von TAP Air Portugal

Ab Juni 2109 wird TAP Air Portugal sein Nordamerika-Programm ausbauen und fliegt dann ab Lissabon nach Chicago, San Francisco und Washington. Diese drei Strecken werden dann fünfmal pro Woche angeflogen. Darüber hinaus sind noch weitere Destinationen in Planung, mittelfristig möchte TAP Air Portugal die Nordamerika-Flüge sogar verdoppeln. Vor kurzem wurde an das Unternehmen auch der erste Airbus A330-900neo der Welt geliefert, zudem werden weitere 19 Exemplare folgen. Der Airbus 330-neo bietet insgesamt Platz für 298 Passagiere in drei unterschiedlichen Kategorien, außerdem hat der Airbus größere Gepäckfächer und bietet die neueste Generation der Bordunterhaltung.