Lissabon: Zweiter Flughafen soll 2022 eröffnen

2022 soll in Lissabon ein zweiter Flughafen eröffnen, der in Montijo gebaut werden soll. Derzeit ist Montijo noch ein Militärstützpunkt, der etwa 30 Kilometer von Lissabon entfernt liegt. Diesen möchte man für zivile Flugzeuge umbauen und vorwiegend Kurz- und Mittelstreckenflüge von Billigairlines aufnehmen. Investiert werden sollen dafür 520 Millionen Euro, die vom Flughafenbetreiber getragen werden. Dazu kommen noch weitere 60 Millionen Euro, die zur Verbesserung der Verkehrsanbindung vorgesehen sind. Der Ausbau des Flughafens sollte noch 2019 starten, die Eröffnung ist für 2022 geplant.