Erneuter Urlauberrekord in Spanien

Spanien gehört zu den beliebtesten europäischen Reisedestinationen und konnte auch 2018 erneut einen Touristenrekord verzeichnen. Insgesamt reisten im vergangenen Jahr rund 82,8 Millionen Menschen nach Spanien, das ist ein Anstieg von 1,1 Prozent gegenüber 2017. Laut spanischen Medienberichten sei dies der mittlerweile sechste Urlauberrekord in Folge. Die meisten Urlauber kommen dabei aus England, gefolgt von Frankreich bzw. Deutschland. Als beliebteste Regionen gelten Katalonien, die Kanarischen Inseln sowie die Balearen.