Ilhavo: Lange Fischfangtradition

Foto: Pixabay/contratempo
article inline
 
 
 

Ganz in der Nähe von Aveiro liegt die Stadt Ilhavo, in der das Fischen aufgrund der außergewöhnlichen geografischen Lage eine sehr lange Tradition hat. Besuchen Sie hier beispielsweise das Seemuseum, in dem verschiedenste Fischfanggeräte und alte Boote ausgestellt werden, oder statt Sie der Kirche, die 1785 erbaut wurde, einen Besuch ab. In ihrem Inneren befindet sich ein Bild des Senhor dos Navegantes („Herr der Seefahrer), der von allen Menschen, die am Meer unterwegs sind, angebetet wird. In unmittelbarer Umgebung befindet sich darüber hinaus die Porzellanfabrik Vista Alegre, in der eine der weltweit bekanntesten Porzellanmarken hergestellt wird. Zur Fabrik gehört auch ein Museum, das ebenso einen Besuch wert ist. Sehr empfehlenswert ist auch eine Fahrt in Richtung Vagos, eine Gegend, die vor allem aufgrund ihrer Milchproduktion bekannt ist. Eine Straße, die parallel zum Meer verläuft, führt bis nach Costa Nova, wo man sich von den farbenprächtigen Strohhütten verzaubern lassen kann.